Copyright © 2017 eventus BILDUNG e.V.. All Rights Reserved
info@eventusbildung.de eventus-BILDUNG e.V. Reinickendorfer Straße 11 13347 Berlin Telefon 030 880 60 20 20  FAX 030 880 60 20 49  E-Mail
InteressenvertreterInnen   macht   deutlich,   wie   wichtig   der   Beitrag von eventus-Bildung e.V. innerhalb der Bildungslandschaft ist. Wir    konnten    Aufmerksamkeit    sowohl    bei    Studierenden    und DozentInnen   für   die   Fachschule   und   Akademie      als   auch   bei ErzieherInnen   für   unsere   Kitas   wecken.   Einen   enormen   Eindruck hat   die   sehr   herzliche   und   einladende   Atmosphäre   an   unserem Stand     hinterlassen.     Alle     Beteiligte     konnten     mit     fachlicher Kompetenz   in   den   vielfältigen   Gesprächen   und   Begegnungen überzeugen.   Einen   großen   Beitrag   zur   erfolgreichen   Teilnahme   von   eventus- Bildung    e.V.    haben    viele    fleißige    Hände    in    der    Vorbereitung beigetragen. Vielen Dank dafür. An   dieser   Stelle   möchte   sich   eventus-Bildung   e.V.   ausdrücklich bei   all   seinen   teilnehmenden   Mitarbeitern   bedanken,   welche   ihre freie Zeit zur Verfügung gestellt haben. Sie       haben       einen       wertvollen       Beitrag       zur       weiteren Implementierung     von     eventus-Bildung     e.V.     in     der     Berliner Bildungslandschaft geleistet.
eventus-Bildung e.V. nahm zum ersten Mal am BERLIN-TAG teil. "Die   Senatsverwaltung   für   Bildung,   Jugend   und   Familie   bietet   2x im Jahr - im Frühjahr und Herbst den Berlin - Tag im Ludwig - Erhard - Haus an. Alle,    die    in    Berlin    im    Lehrer    -    oder    Erzieher    -    Beruf    arbeiten möchten,    können    sich    bei    Vorträgen    Präsentationen    über    die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten sowie das Berliner Bildungs - und Schulssystem informieren. " w   pressemitteilung.581618.php) Wir    waren    überwältigt    über    den    großen    Zulauf    an    unserem Informationsstand    und    mit    welchem    Interesse    unser    Konzept aufgenommen      worden      ist.      Der      Erfahrungsaustausch      mit Vertretern     anderer     Träger,     z.B.     "evangelischer     Kirchenkreis Neukölln",    oder    auch    mit    Vertretern    aus    der    Politik,    z.B.    Lars Bekesi (Verband der kleinen und mittelgroßen Kitaträger) wurde   in   einer   sehr   wertschätzenden   und   fachlichen   Atmosphäre geführt.      Dieses      Aufeinandertreffen      von      Fachleuten      und