Akademie3

eventus – Akademie für Fort- und Weiterbildung

Unser Programm: Fortbildung für Mentor*innen und Praxisanleiter*innen in der Erzieher*innenausbildung

Sie können jederzeit in die Fortbildung einsteigen und die Module aus den parallel laufenden Kursen kombinieren und individuell zusammenstellen, so wie es zeitlich für Sie am besten passt.


Modul 1: Inhalt und Organisation des theoretischen und praktischen Unterrichts nach gesetzlichen Vorgaben
  • Struktur und Anforderungen der aktuell gültigen Rahmenlehrpläne für Sozialpädagogik
  • Einführung in die Lernfelddidaktik
  • Aufgaben und gegenseitige Erwartungen an den „Lernort Praxis“ und den „Lernort Schule“
  • Verzahnung von Theorie und Praxis, Schnittstellen

 Modul 2: Ausbildungsplan in der praktischen Ausbildung

·         den gesetzlichen Auftrag

·         die Aufgaben der Studierenden, die Aufgaben der Praxisanleiter*innen

·         die Kompetenzen in der Erzieher*innenausbildung

·         der Erwerb und die Förderung sozialer Kompetenzen

·         die Formulierung von Zielen in der praktischen Ausbildung


Modul 3: die Rolle der Praxis*leiterinnen / Mentor*innen

·         Gesetzlicher Rahmen und Qualifizierung

·         Erwartungen der Praxisanleiter*in an die Auszubildenden und umgekehrt

·         Modelle für die prof. Beziehungsgestaltung im Kontext der Ausbildung von erwachsenen Quereinsteiger*innen

·         Rollenklärung, Rollendiffusion

·         Fallbesprechungen


Modul 4: Gestaltung des Anleitungsprozesses in der praktischen Ausbildung

·         Phasen der Ausbildung

·         Stufen des Anleitungsprozesses

·         Methodisches Vorgehen

·         Strukturierung des Anleitungsprozesses

·         Gesetzliche Rahmenbedingungen für die Übertragung von Verantwortlichkeiten auf Kolleg*innen in Ausbildung


Modul 5: Unterstützung bei der Bearbeitung schulischer Aufgabenstellung

·         Rolle und Verantwortlichkeiten

·         Ressourcen und Grenzen der Unterstützung

·         Organisation und Strukturierung des Bearbeitungsprozesses

·         Vorbereitung eines Praxisbesuches


Modul 6: Leistungsbeurteilung und konstruktives Feedback

·         Beurteilungsformen und -kriterien in der praktischen Ausbildung

·         Transparenz der Beurteilung und der Erwartungen

·         Entwicklungs-, Zielvereinbarungs-, Feedback- und Abschlussgespräche

·         Schriftliche Beurteilung und Leistungseinschätzung


Modul 7: Konfliktklärung im Rahmen der praktischen Ausbildung

·         Erklärungsmodelle für das Auftreten von Konflikten

·         Erkennen und Beurteilen von Konflikten

·         Bewältigungsstrategien

·         Konfliktgespräche zielführend planen und durchführen

·         Fallarbeit und Fallbesprechung


Modul 8: Dokumentation und Datenschutz

·         Austausch von Daten zw. Schule und Praxiseinrichtung, Rechte und Pflichten bei der gegenseitigen Information

·         Umgang mit Daten von Kindern und Eltern im Rahmen der Ausbildung (Beobachtung, Berichte, Fotos, Filme)

·         Informationen über Fehlzeiten und Disziplinarmaßnahmen

·         Datenschutz in Gremien

·         Datenschutz bei Praxis- und Erfahrungsberichten, sowie bei Hausarbeiten und Praxisaufgaben

 

 



Umfang der Fortbildung: 128 UE in insgesamt 8 Modulen

Dauer der Fortbildung: 6 Monate

Zielgruppe: Erzieher*innen und Kindheitspädagog*innen, die aktuell Auszubildende in der Praxis begleiten bzw. begleiten werden

Kosten (inkl. Mehrwertsteuer und Kursunterlagen):

·         Für Einzelpersonen:
Einzelmodul: 230,00 Euro
Preis für 3 – 5 Module: Pro Modul 200,00 Euro
Preis ab 6 Module: Pro Modul 140,00 Euro

·         Für Gruppen ab 5 Personen:
Preis für 1 – 2 Module: Pro Person und Modul 200,00 Euro
Preis für 3 – 5 Module: Pro Person und Modul 180,00 Euro
Preis für 6 – 8 Module: Pro Person und Modul 140,00 Euro

Ausbildungsabschluss: Teilnahmebescheinigung, nach 5 Modulen: trägereigenes Zertifikat

Maximale Teilnehmer*innenzahl: 25 Personen

Melden Sie sich hier online an: Anmeldung

eventus-AKADEMIE

Markstraße 36/37

13409 Berlin

 

Zur website der akademie