Das Team von eventus-BILDUNG

Die Geschäftsführung

Ali Bülbül

Geschäftsführer

Ich bin in der Türkei geboren und aufgewachsen. Nach Abschluss meines Studiums der Betriebswirtschaftslehre an der Anadolu Universität in Eskişehir bin ich 1991 nach Deutschland gekommen und habe an der TU Berlin ein weiteres Studium der Betriebswirtschaftslehre sowie der Politikwissenschaften erfolgreich abgeschlossen.

Meine Überzeugung ist, dass durch Bildung Erfolg für alle Kinder möglich ist. Deshalb gründete ich im Jahr 2008 den Verein eventus-BILDUNG e.V., den ich bis heute als Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzender leite.

Gemeinsam mit meinem Team arbeite ich stets daran, die bereits sehr hohen Qualitätsstandards unserer Einrichtungen noch weiter zu verbessern.

Aysel Yesil

Mitglied der Geschäftsführung
Personalleitung und zuständig für Recht und Finanzen

Seit 2014 bin ich für den eventus Bildung e.V. tätig. Zuvor war ich im Anschluss meines BWL-Studiums als Personalreferentin und stellvertretende Geschäftsführerin für ein Berliner Handelsunternehmen tätig.

Als Assistentin der Geschäftsführung des eventus Bildung e.V. bin ich in erster Linie für die Umsetzung der Vereinsziele zuständig. In kaufmännischen und organisatorischen Angelegenheiten bin ich erste Ansprechpartnerin. Die Aufgabenverteilung an die Mitarbeiter unserer Verwaltung und die Kontrolle ihrer praktischen Umsetzung gehören zu meinem erweiterten Aufgabenbereich. Personalbeschaffung, Auswahl, Einstellung, Planung und der vertrauensvolle Umgang mit Mitarbeiter*innen nehmen dabei eine Schlüsselrolle ein, in die ich mich täglich als Personalreferentin einbringe.

Die professionelle Lohnbuchhaltung, sowie die Pflege unserer Kontakte in Behörden und Familien sind mir besonders wichtig.

Aytaç Imrol

Mitglied der Geschäftsführung
Unternehmensorganisation und zuständig für Qualitätsmanagement, Gebäudemanagement und Datenschutz

Nach meiner akademischen Ausbildung zum Diplom-Politologen an der FU Berlin habe ich schnell den Weg in die freie Wirtschaft gefunden und mich im Bereich Marketing, Corporate, Sales, Vertrieb und Kaufmännische Leitung spezialisiert.

Als stellvertretender Geschäftsführer mit dem Aufgabenbereich Strukturwandel und Qualitätsmanagement habe ich bei eventus-BILDUNG e. V. eine Aufgabe gefunden, die mir sehr viel Freude bereitet.

Süleyman Bag

Mitglied der Geschäftsführung
Unternehmenskommunikation und zuständig für Fachschule und Akademie

Ich komme aus dem Ruhgebiet und lebe seit 2003 in Berlin. Nach langjähriger Tätigkeit in der Medienbranche habe ich 2017 bei eventus-BILDUNG die Leitung der Kommunikationsabteilung übernommen. Ich habe bei der Entwicklung des Konzepts der eventus Fachschule mitgewirkt und den Strukturwandel im Unternehmen mit eingeleitet. Die Entwicklung des Leitbildes war eine wichtige Erfahrung für mich, um die Philosophie des Unternehmens näher kennenzulernen.

Zurzeit bin ich als Mitglied der Geschäftsführung für die Unternehmenskommunikation und Profilbildung (Interkulturelle Pädagogik, Demokratieerziehung und Friedenspädagogik)  zuständig und arbeite als Dozent.

Abteilungen

.

.

Victor Heimpel

Leiter der Finanzabteilung

Als Leiter der Finanzabteilung bin ich für alle Themen rund um die Trägerfinanzierung zuständig. Zu meinen Aufgabenbereichen gehören u.a. die strategische Modellierung, die Erstellung von Finanzplanungen, die Leitung der Buchhaltungsabteilung, das Controlling/Reporting, die kaufmännische Begleitung unserer Bauprojekte und die Optimierung der Geschäftsprozesse des Trägers.

Als Projektleiterin plane und betreue ich die Gründung neuer Kindertagesstätten bis zum Tag der Eröffnung. Darüber hinaus verantworte ich weitere Projekte des Trägers wie zum Beispiel die Unterstützung von Menschen mit Fluchtgeschichte oder die Gründung einer Jugendhilfeeinrichtung.

Oliver Creutz

Leiter der Kommunikationsabteilung

Als Leiter der Kommunikationsabteilung ist es meine Aufgabe, Profil und Image des Trägers eventus-BILDUNG e.V. und seiner Einrichtungen einheitlich hervorzuheben und deren Bekanntheitsgrad zu erhöhen. Dazu zählt auch die Arbeit der Einrichtungen darzustellen. Ebenso bin ich für die kontinuierliche Weiterentwicklung der Webseiten zuständig. Darüber hinaus konzipiere ich in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung die Kommunikationsinhalte und -mittel für die Außendarstellung des Unternehmens.

Fachbereiche

.

.

Petra Nolte-Hecht

Fachsbereichsleitung für Kinderschutz

Seit Oktober 2016 arbeite ich bei eventus-BILDUNG e.V. und leite die Kita Eisvögel in Tempelhof. Zusätzlich bin ich die insoweit erfahrene Fachkraft für Kindeswohlgefährdung beim Träger.

Des Weiteren engagiere ich mich in der Kooperation mit unserer Fachschule, also wie eine gute Zusammenarbeit von Theorie und Praxis gelingt.

Mein beruflicher Werdegang begann 1986. Seitdem arbeite ich als Erzieherin und seit 2013 als Kita-Leitung.

Zusätzlich habe ich die Fachausbildungen Insoweit erfahrene Fachkraft Kindeswohlgefährdung und Integrations- und Inklusionserzieherin absolviert.

Irene Asar-Fawale

Fachsbereichsleitung für Montessori-Pädagogik

Seit Februar 2016 bin ich für eventus-BILDUNG e.V. zum einen als Kitaleitung der beiden Kitas Paradiesvögel – Die Kolibris und  dem Montessori Kinderhaus Kolibris und zum anderen als Montessori Fachbereichsleitung tätig.

In meiner Funktion als Montessori Fachbereichsleitung bin ich Ansprechpartnerin für die fachliche Beratung und Anleitung der pädagogischen Mitarbeiter*innen der Kindertagesstätten von eventus-BILDUNG e.V. und unterstütze sie bei der Umsetzung der Montessori Pädagogik im pädagogischen Alltag.

Ich bin Montessori Diplom Pädagogin, Sozialfachwirtin und Erzieherin und habe 21 Jahre Erfahrung mit der pädagogischen Arbeit  in verschiedenen bilingualen Einrichtungen in Berlin, an deren Gründung ich mitgewirkt habe.

Marissa Klitzing

Fachsbereichsleitung für Integration und Inklusion

Ich bin für die qualitative Integration- und Inklusionsarbeit bei eventus-BILDUNG zuständig. Ich unterstütze die Einrichtungen in ihrer Arbeit mit den Integrationskindern und in der Arbeit mit den Eltern. Außerdem versuche ich stetig ein Netzwerk zu schaffen, um aktuelle Themenbereiche zur Diskussion zu stellen und auch weiter zu geben.

Um meinen großen Erfahrungsschatz in diesem Bereich weiter zu vermitteln, bin ich zudem auch Dozentin in der Fort– und Weiterbildung in der eventus Akademie.

Remziye Can

Fachsbereichsleitung für Zusammenarbeit mit Familien

Ich bin seit 2010 für eventus-BILDUNG e.V. tätig und leite den im Jahr 2018 neu geschaffenen Fachbereich „Zusammenarbeit mit Familien“. Zu meinen Aufgaben gehören in erster Linie die fachliche Beratung und Unterstützung der Geschäftsführung und der Leitungskräfte. Ich fördere den Prozess der Elternbeteiligung und arbeite dafür eng mit dem Qualitätsmanagement zusammen.

Belgin Kaya

Koordinatorin und Fachberaterin für das Bundesprogramm "Sprach-Kitas"

Zu meinem Aufgabenbereich gehört einerseits die Koordination des Bundesprogrammes Sprach Kitas für vier Verbünde, das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird, sowie andererseits die Fachberatung für zwei der vier Verbünde mit insgesamt 48 Kindertageseinrichtungen.

Zu meinen Schwerpunkten zählen die sprachliche Bildung, die Inklusion und die Zusammenarbeit mit Familien. Mein Tätigkeitsbereich umfasst außerdem die Beratung der einzelnen Einrichtungen und der jeweiligen Träger, die Vernetzung unterschiedlicher Institutionen, die Qualifizierung der Fachkräfte sowie die Qualitäts- und Managementsicherung.

Ich bin staatlich anerkannte Pädagogin, KiQu Evaluatorin, Sprachexpertin und Qualitätsmanagement-Assistentin. Außerdem habe ich den akademischen Abschluss Master of Science: Management von Sozialeinrichtungen – Schwerpunkt Kinder- und Jugendeinrichtungen.

Sandra Drews

Fachberaterin für das Bundesprogramm "Sprach-Kitas"

Als Diplom-Pädagogin berate, begleite und qualifiziere ich seit 2017 berlinweit insgesamt 24 Kitas in der Umsetzung des Bundesprogramms Sprach-Kitas. Die drei Schwerpunkte unserer Arbeit dabei  sind die inklusive Pädagogik, die Zusammenarbeit mit Familien und – wie es der Programmname schon sagt – die alltagsintegrierte sprachliche Bildung. In meinen vorherigen Tätigkeiten z.B. als Leiterin eines Familientreffpunkts und als zusätzliche Fachkraft Sprach-Kitas konnte ich für meine jetzige Aufgabe viele wertvolle Erfahrungen sammeln.

Als Fachberaterin stehe ich den Kitas nun prozessbegleitend mit meinem Fachwissen zur Seite, was mir sehr viel Freude bereitet.