Foto_Berlintag

Berlin-Tag: Werben um neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Messebesuch am 2. März 2019:

Werben um neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Der Berlin-Tag hat sich mittlerweile zu Deutschlands größter Job- und Informationsmesse im Bildungsbereich entwickelt. Die Messe im Flughafen Tempelhof wird zweimal im Jahr von der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie veranstaltet.

Die Präsenz von eventus-BILDUNG auf der Messe war ein riesiger Erfolg. Als einer von mehr als 50 Kita-Trägern haben auch wir vor Ort mit einem eigenen Messestand um neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unsere Einrichtungen geworben, uns als möglichen Arbeitgeber vorgestellt und Interessenten Auskunft über unsere pädagogische Arbeit gegeben.

Der Andrang an unserem Messestand war enorm und hat unsere Erwartungen weit übertroffen. Unsere Geschäftsführer, Herr Ali Bülbül, Frau Aysel Yesil und Herr Aytac Imrol sowie Kai Hasner, Leiter Fort- und Weiterbildungsakademie, Belgin Calkilic, Fachberatung im Bundesprogramm „Sprachkitas“ und Katja Paulke, stellvertretende Kitaleitung Buntspechte, haben mit Hunderten Besuchern, darunter mit vielen pädagogischen Fachkräften, gesprochen. Unsere Mitarbeiterin Gülhan Temiz hat unsere Gäste außerdem mit hausgemachten Pralinen verwöhnt. Insgesamt 5000 Menschen haben die Messe im Flughafengebäude Tempelhof besucht.

Ganz besonders haben wir uns darüber gefreut, dass unser Konzept, das auf die Schwerpunkte Friedenspädagogik, Demokratieerziehung, Förderung der interkulturellen und interreligiösen Kompetenzen zielt, bei vielen Besuchern begeisterten Anklang gefunden hat. Das bestärkt uns wieder einmal darin, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben.

Traurige Tatsache ist allerdings, dass in Berlin immer noch Tausende Lehrer und Erzieher fehlen. Überraschend für uns war aber, dass von dem seit Jahren beklagten Mangel an Fachkräften zumindest an unseren Messestand nichts zu spüren war. Im Gegenteil – wir freuen uns über das riesige Interesse, ganz besonders aber über die vielen neue Bewerberinnen und Bewerber, die wir gewinnen konnten.

Besonders gefreut haben wir uns auch darüber, dass uns Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) am Messestand besucht hat und sich bei Herrn Aytac Imrol über die pädagogische Arbeit bei eventus-Bildung informiert hat (siehe Fotos im Anhang).

Stolz können wir auch darauf sein, dass eventus-BILDUNG namentlich in der Berliner Morgenpost genannt wurde. Im Rahmen der Berichterstattung über die Messe wird unser stellvertretender Geschäftsführer Aytac Imrol zitiert, der nicht nur erwähnt, dass wir neue Kitas eröffnen wollen und neue Erzieher suchen, sondern auch hervorhebt, dass in unseren bestehenden Kitas selbstverständlich täglich frisches Essen zubereitet wird. Dass darüber in der Zeitung berichtet wird, ist eine großartige Werbung für uns.